BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

INFO

09. 01. 2022

Werte Mitglieder

 

Wie bereits angekündigt, einige Hinweise über die Abläufe in unseren Verein. Sie sind beschlossen und bindend für alle Vereinsmitglieder.

 

Kosten:

 

Im Kostenplan sind alle Positionen aufgeführt, die den Mitgliedern berechnet werden. Der Kostenplan ist bis auf Widerruf gültig. Er ändert sich, wenn sich die Voraussetzung der jeweiligen Position ändert. Es kann zu einer Erhöhung, aber auch zu einer Senkung der betreffenden Position kommen.Eine Änderung des Kostenplanes erfolgt immer durch einen Mitgliederbeschluß bei einer Mitgliederversammlung.

Der aktuelle Kostenplan wurde allen Mitgliedern mit der Beitragsrechnung 2020 zugestellt, neuen Mitgliedern bei der Ausstellung des Pachtvertrages. Er ist in der jetzigen Form noch immer gültig.

 

Pflichtstunden:

 

Jedes Mitglied hat die Pflicht, im Jahr 4 Stunden zu leisten. Wenn ein Mitglied nicht in der Lage ist die Pflichtstunden zu leisten, besteht die Möglichkeit, die Stunden zu bezahlen. Dafür werden pro Stunde 20 € berechnet, siehe Kostenplan. Eine Ableistung der Pflichtstunden in Eigenregie und spätere Geltungmachung ohne Zustimmung des Vorstandes ist nicht zulässig. Die Arbeitsstunden werden in den dafür angesetzten Arbeitseinsätzen abgeleistet. In Ausnahmefällen können mit Genehmigung des Vorstandes Arbeitsstunden außerhalb der Arbeitseinsätze geleistet werden. Mitglieder, welche einen Außengarten haben, können sich die Pflegearbeiten für den Außenbereich auf die Pflichtstunden anrechnen lassen. Dafür ist aber eine schriftliche Vereinbarung mit dem Vorstand nötig. Ohne diese Vereinbarung können die Stunden nicht anerkannt werden. Voraussetzung ist aber, daß diese Arbeiten auch ausgeführt werden, ansonsten wird die Vereinbarung wieder storniert. Die Vereinbarung verlängert sich dann automatisch jedes Jahr. Diese Möglichkeit wird von einigen wenigen Betreffenden noch nicht genutzt. Also, bitte melden!!!

 

Arbeitseinsätze:

 

Jedem Mitglied wird die Möglichkeit geboten, im Rahmen seiner Fähigkeiten die Arbeitsstunden abzuleisten. Die Arbeitseinsätze werden gleichmäßig verteilt im Gartenjahr durchgeführt und rechtzeitig bekanntgegeben. Sie finden in der Regel sonnabends in der Zeit von 8-12 Uhr statt. Treffpunkt ist immer unser Vereinsgebäude. Zu Beginn des Einsatzes trägt sich jeder Teilnehmer in eine Liste ein ( Name, Gartennummer, Arbeitsbeginn ), nach Beendigung wieder aus. Dies ist zur Nachverfolgung notwendig. Ein späterer Arbeitsbeginn ist nur mit vorheriger Abstimmung mit dem verantwortlichen Leiter des Einsatzes möglich. Ansonsten werden die Stunden nicht anerkannt. Dies ist deshalb nötig, weil nach Beginn des Einsatzes alle Beteiligten in der Anlage verteilt sind und so eine Registrierung nicht mehr möglich ist. In der Vergangenheit gab es deshalb Meinungsverschiedenheiten über den Arbeitsbeginn bzw. Arbeitsende. Also bitte beachten, zum Anfang und zum Ende in die Liste einschreiben!!!

 

Vorstand

 

Kontakt

Andreas Guhl

Chemnitzer Straße 27e
09232 Hartmannsdorf

 

Tel.:    (03722) 90686

Mob.: (0175) 2081534

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden